Musik / Werkverzeichnis

(Verkauf und Verleih über das Kontaktformular)

1. Orchesterkompositionen, Konzerte
2. Ballette
3. Oper
4. Ensembles und Kammermusik
5. Vokalwerke, Sprechstücke
6. Kompositionen für Soloinstrumente
7. Elektronische Kompositionen
8. Filmmusiken
9. Bühnenmusiken

werkverzeichnis © Hermann und Clärchen Baus

 

1. Orchesterkompositionen, Konzerte

CONCERTO DA CAMERA (1964)
für Violine (über Mikrofon und Kontaktmikrofon verstärkt) und 12 Streicher, ca. 12 Min., UA Köln 1964 mit Nancy Garvey und dem Rheinischen Kammerorchester (Leitung Thomas Baldner), Partitur und Material von Edition modern, Karlsruhe, Aufnahme bei Inmus KG Musikproduktion München, auf Feedback Studio Köln CD 10.

CONCERTO BATTUTO (1967) (FB 7203)
für Schlagzeug, drei Streichtrios und Kontrabass. Auftragskomposition für das Rheinische Kammerorchester Köln, UA Köln 1967 mit Christoph Caskel, Partitur und Material von Edition modern, Karlsruhe, Aufnahme bei Inmus KG München, Schallplatte (mit Siegfried Fink) Drums in Action bei Thorofon Capella MTH 183 LC 0065,
Studienpartitur, 13 S. A4, EUR 24.-

AKROASIS (1966/68) (FB 7101)
für großes Orchester (mit Jazzband, 2 Sängern, Live Elektronik, Drehorgel, Musicbox, Nachrichtensprecher), ca. 30 Min., Auftragskomposition für Josef Müller-Brockmann, Zürich, UA Köln 1971 (Leitung Ladislav Kupkovič), Aufnahme beim WDR 1971, CD: Musik in Deutschland 1950-2000 (Deutscher Musikrat) Sinfonische Musik 1960-1970: BMG (RCA) 74321 73516 2 (Teil 1, 22:25 Min.),
Material leihweise, Partitur 24 S. A2 bzw. A3, EUR 80.-

0302 (1970) (FB 7152)
für Streichorchester (8, 3, 2, 1), 16 Min., Partitur 7 S. A4, EUR 20.-

ARES UND APHRODITE (1973) (FB 7302)
für Kammerorchester, UA Royan 1973,
Material leihweise, Partitur 9 S. A4, EUR 20.-

KONZERT FÜR TROMPETE UND ORCHESTER (1975) (FB 7408)
Auftragskomposition für den Saarländischen Rundfunk, ca. 20 Min., UA und Aufnahme Saarbrücken 1975 mit Manfred Schoof und dem Sinfonieorchester des Saarländischen Rundfunks (Leitung Hans Zender),
Material leihweise, Partitur 26 S. A4, EUR 30.-

VON ANDEREN PLANETEN (1976) (FB 7609)
nach Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry, für Sprecher, Shakuhachi (japanische Bambusflöte) und Orchester, Kompositionsauftrag des WDR Köln, ca. 15 Min., UA Leverkusen 1976 mit Nicole Heesters, Fujiro Yuasa und dem Kölner Rundfunkorchester (Leitung Lothar Zagrosek),
Material leihweise, Partitur 18 S. A4, EUR 30.-

DIE HUGENOTTEN (1978) (FB 7813)
Konzert für Violine, Cymbal und Orchester mit Zuspieltonband, ca. 20 Min., UA und Aufnahme Frankfurt 1981 mit Diego Pagin, Violine und Katerina Zlatníkovà, Cymbal (Leitung Eliahu Inbal) (mit Fernsehübertragung) beim Hessischen Rundfunk, Aufnahme beim RIAS Berlin (Janos Negyesy, Violine, Márta Fábián, Cymbal)
Material leihweise, Partitur 17 S. A4, EUR 20.-

FÜR ORCHESTER (1982) (FB 8203)
3-3-3-3-4-3-3-1, Hfe., Klav., Cel., Pk, Schlgz.(4), 12-10-8-8-4.
Material leihweise, Partitur 28 S. A4, EUR 24.-

KREUZGÄNGE (1983) (FB 8305)
für Orchester, Auftrag des Saarländischen Rundfunks, ca. 20 Min., UA Saarbrücken 1983 mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester (Leitung Peter Eötvös), Aufnahme beim Saarländischen Rundfunk,
Material leihweise, Partitur 57 S. A4, EUR 24.-

KONZERT FÜR VIOLONCELLO UND ORCHESTER (1985) (FB 8503)
ca. 20 Min., UA Köln 1990 mit Alban Gerhardt (Leitung Johannes Stert), Musikhochschule Köln,
Material leihweise, Partitur 34 S. A4, EUR 24.-

PASSACAGLIA (1993) (FB 9303)
für großes sinfonisches Blasorchester, ca. 10 Min., UA im Altenberger Dom 1993  (Leitung Johannes Stert), Aufnahme beim Saarländischen Rundfunk,
Material leihweise, Studienpartitur 22 S. A3, EUR 30.-

HERBSTLICHT (1994/95) (FB 9502)
Zwei Szenen für Orchester, ca. 20 Min., UA Köln 2000 (Leitung Peter Eötvös),
Material leihweise, Studienpartitur 42 S. A4, EUR 24.-

DIVERTIMENTO (1995) (FB 9506)
für Violine und 20 Streicher, ca. 10 Min.,
Material leihweise, Studienpartitur 16 S. A4, EUR 20.-

KONZERTSTÜCK (1999)
für zwei Schlagzeuger und Orchester, ca. 20 Min., Auftragskomposition des Bayerischen Rundfunks, UA München 1999 (musica viva) mit Jean-Pierre Drouet und Isao Nakamura Schlagzeug (Leitung Sylvain Cambreling), Aufnahme beim B.R.,
Material leihweise, Studienpartitur 62 S. A3, EUR 48.-

Nach oben

2. Ballette

ICH BRING DICH UM DIE ECKE – ZU DIR NACH HAUS (1974)
Ballettarrangement nach alten Schlagern. Choreographie Pina Bausch, Auftragskomposition für die Wuppertaler Bühnen, 1974.

DIE REGEL WAR UNABÄNDERLICH - EIN REQUIEM (1975/76) (FB 7601)
Auftragskomposition für die Bühnen der Stadt Köln, ca. 40 Min., Choreographie Jochen Ulrich, Produktion des Feedback Studio, zahlreiche Aufführungen im In- und Ausland,
Tonband leihweise

DER GROSSE GESANG (1979/80) (FB 7901)
nach Pablo Neruda, Auftragskomposition für die Bühnen der Stadt Köln, für Sprecher, Mezzosopran, Kontratenor, Gitarre, Posaune und Schlagzeug mit Mikrofonverstärkung und Zuspieltonband (Produktion des Feedback Studio), UA Köln 1980 in der Choreographie von Jochen Ulrich, ca. 2 Stunden, Konzertversion ca. 45 Min., Aufnahme beim Feedback Studio, Ausschnitt ca. 25 Min. auf CD: Andere Welten, 50 Jahre Neue Musik in NRW, Koch-Schwann 3-5037-0, Ausschnitt ca. 18 Minuten auf CD Deutscher Musikrat (Musik in Deutschland 1950-2000),
Material leihweise

Nach oben

3. Oper

ASCHENBRÖDEL (1989-95) (FB 9111 und FB 9503)
Oper in zwei Akten nach dem Märchen von Robert Walser,
1. Akt: 1989-91, Partitur 98 S. A3, FB 9111, EUR 60.-,
2. Akt: 1992-95, Partitur 100 S. A3, FB 9503, EUR 60.-,
Studienpartitur 198 S. A4, FB 9111/9503, EUR 60.-

Nach oben

4. Ensembles und Kammermusik

BESTANDTEILE DES VORÜBER (1962) (FB 7106)
für Sopran, Fagott, Bassklarinette, Horn, Posaune, Bassposaune, Basstuba und drei Kontrabässe, nach Texten von Max Bense, ca. 12 Min., UA Musikhochschule Köln 1963 mit Marlies Giesen (Gesang), Leitung Oskar Gottlieb Blarr, Aufnahme beim WDR, auf Feedback Studio Köln CD 9,
Partitur 5 S. A3, EUR 24.-

NACHTMUSIK (1963) (FB 7119)
Quartett für Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass, ca. 8 Min., UA Musikhochschule Köln 1963, Aufnahme beim WDR, auf Feedback Studio Köln CD 9,
Partitur 1 S. A3, EUR 12.-

1. KLAVIERTRIO (1964) (FB 7105)
ca. 8 Min., UA Kölner Kurse für Neue Musik 1965, Aufnahme beim WDR,
Partitur 2 S. A4, EUR 12.-

IKONEN FÜR DREI KLAVIERE (1964) (FB 7104)
ca. 10 Min., UA Braunschweig 1977, Aufnahme beim WDR (mit Aloys, Alfons und Bernhard Kontarsky), auf Feedback Studio Köln CD 9,
Partitur 6 S. A4, EUR 15.-

PARTITA (1965/66)
für Viola, Kontaktmikrofone, Magnetofone, Filter und Regler, 4 Spieler, ca. 20 Min., Karlheinz Stockhausen gewidmet, UA Helsinki 1967, zahlreiche Konzerte und Rundfunkaufnahmen (u.a. beim WDR mit J. Fritsch, Viola und A. Alings, R. Gehlhaar und K. Stockhausen, Filter und Regler), auf Feedback Studio Köln CD 10,
Partitur von Edition modern, Karlsruhe.

MODULATION 1 (1966) (FB 7108)
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier, ca. 15 Min., Aufnahme beim WDR (mit F. J. Maier, J. Fritsch, S. Palm, P. Breuer und B. Kontarsky), Schallplatte bei Harmonia mundi DMR 1019-21 (Zeitgenössische Musik in der Bundesrepublik Deutschland-7), auf Feedback Studio Köln CD 9,
Partitur 4 S. A3, EUR 15.-

MODULATION 2 (1967) (FB 7132)
für 13 Instrumente und Live Elektronik (bzw. Zuspieltonband), ca. 15 Min., UA Frankfurt 1967. Aufnahme beim WDR,
Material leihweise, Partitur 8 S. A3, EUR 30.-

SEPTEMBER 70 (1970) (FB 7135)
Grand Quatuor nach Kuhlau für zwei Flötistinnen, zwei Flötisten und Pianist, ca. 15 Min., Aufnahme beim WDR 1986,
Partitur 6 S. B4, EUR 20.-

SUL G (1970) (FB 7136)
für Flöte und Klavier, zahlreiche Aufführungen und Aufnahmen. Schallplatte mit Karlheinz Zöller und Aloys Kontarsky bei EMI Electrola 1 C 063-28950 C (Messiaen, Olivier: Le merle noir (Die schwarze Amsel)), auf Feedback Studio Köln CD 9,
Partitur 1 S. A4, EUR 10.-

SUL B (1972) (FB 7201)
Obertonkomposition für Cello (gestimmt B F d b) und Klavier, ca. 10 Min., UA Kassel 1973 (mit Siegfried Palm und Aloys Kontarsky), Aufnahme beim Hessischen Rundfunk, auf Feedback Studio Köln CD 9,
Partitur 3 S. A4, EUR 15.-

HOCHTÖNER (1974) (FB 7402)
für Flöte, Viola, Schlagzeug, Synthesizer und Tonband, Auftragskomposition für Radio Bremen, ca. 20 Min., UA Bremen 1974 (mit David Johnson, Johannes Fritsch und Rolf Gehlhaar), Tonband Produktion des Feedback Studio, auf Feedback Studio Köln CD 7; Ausschnitt auf CD: 25 Jahre Feedback,
Material leihweise, Partitur 3 S. A3, EUR 20.-

PLAY V (1977) (FB 7702)
Improvisationsplan für 6-12 Spieler (Blech, Streicher, Schlagzeug, Tasten, Synthesizer), Dauer frei,
Partitur 1 S. A4, EUR 10.-

TRIO FÜR VIOLA, POSAUNE UND KLAVIER MIT RINGMODULATOR (1977) (FB 7706)
ca. 15 Min., UA Köln 1977, Aufnahme beim Hessischen Rundfunk, auf Feedback Studio Köln CD 7, Ausschnitt auf CD: 25 Jahre Feedback,
Partitur 4 S. A4, EUR 15.-

EINE STUNDE IM AUGUST (1978) (FB 7809)
Improvisationskomposition in Form eines Sommernachtrituals (im Freien zu spielen),
Partitur 1 S. A4., EUR 10.-

CELLO DUO
(1983) (FB 8306)
ca. 10 Min., UA Amsterdam 1984, Aufnahme beim WDR,
Partitur 2 S. A4, FB 8306, EUR 10.-

TESTAMENT VIVIER (1983) (FB 8307)
für Bläserquintett, Klavier und Tonband, ca. 20 Min., UA Ensemble Köln 1983, Aufnahme beim WDR,
Material leihweise, Partitur 20 S. A4, EUR 15.-

STREICHQUINTETT (1984) (FB 8406)
ca. 20 Min., UA Darmstadt 1984 mit dem Arditti Quartett und F. Grillo, Aufnahme beim Südwestfunk,
Partitur 22 S. A4, EUR 15.-

2. KLAVIERTRIO (1985) (FB 8502)
ca. 10 Min., UA Darmstadt 1986, Aufnahme beim Internationalen Musikinstitut Darmstadt,
Partitur 4 S. A4, EUR 10.-

MUSIK FÜR SANKT GEORG (1985) (FB 8501)
für Kontrabass, 10 Glasglocken, 10 Eisenbleche (Instrumente von Volker Staub) und Orgel, ca. 60 Min., UA Köln 1985, Aufnahme beim WDR,
Partitur 64 S. A4, EUR 24.-

CELLO DUO II (1987)
Revidierte Version von CELLO DUO, ca. 10 Min., Schallplatte mit Biruta Alle und Michael Bach bei ProViva, LC 6542 (1989 INTERSOUND GmbH, Bestellnr. ISPV 157)

X '88 (1988) (FB 8803)
für Viola, Cello und Kontrabass, UA New York 2011 mit Mark Wade (Bass), James Pedersen (Cello)  und Jen-Hsuan Liao (Viola),
Partitur 12 S. A4, EUR 15.-

QUARTETT (1989) (FB 8907)
für Flöte, 2 Klaviere und Schlagzeug, UA Berlin 1990,
Partitur 22 S. A4, EUR 20.-

TRIO (1990) (FB 9002)
für Bassklarinette, Kontrabass und Klavier, ca. 15 Min., UA Kiew 1990,
Partitur 8 S. A4, EUR 15.-

KLAVIERSTÜCK 22 (1990) (FB 9012)
Duoversion von KLAVIERSTÜCK 2, UA Berlin 1991 mit Kristine Scholz und Mats Persson,  Aufnahme mit Kristine Scholz und Mats Persson beim Hessischen Rundfunk. CD mit Kristine Scholz und Mats Persson (pianissimo/HK Records. info@hkmusic.se), ca. 20 Min.,
Partitur 5 S. A3, EUR 15.-

NOËL FÜR 3 FLÖTEN (1990) (FB 9006)
für große Flöte, Altflöte in G und Bassflöte, ca. 15 Min., UA Köln 1991 mit Camilla Hoitenga (Playback Version), Aufnahme mit Natalja Psenitsnikova auf Feedback Studio Köln CD 1,
Partitur 2 S. A4, EUR 10.-

WANDLUNG (1) (1990) (FB 9003)
für Altflöte und Bassklarinette, ca. 10 Min., UA Köln 1990,
Partitur 4 S. A4, EUR 12.-

QUINTETT (1991) (FB 9112)
für Altflöte, Bassklarinette, Viola, Violoncello und Klavier, ca. 20 Min., UA Köln 1992,
Partitur 4 S. A3, EUR 12.-

WANDLUNG (2) (1991) (FB 9114)
für Bass und Altflöte, ca. 10 Min., UA Köln 1991,
Partitur 4 S. A4, EUR 10.-

WOLFSKLÄNGE (1991) (FB 9205)
Mauricio Kagel zum 60. Geburtstag, für Violine, Klavier, 2 Celli und Tonband, ca. 7 Min., UA Köln 1992, Aufnahme beim WDR,
Partitur 3 S. A4, EUR 12.-

DAS BITTERSÜSSE BÜCHLEIN (1992) (FB 9207)
für Oboe, Akkordeon und Kontrabass, ca. 12 Min., UA Köln 1992, CD mit dem Trio Akkobasso bei Antes Edition BM-CD31.9071; auf Feedback Studio Köln CD 11,
Partitur 3 S. A4, EUR 12.-

TRIO VOM ENDE (1992) (FB 9208/9209)
für Bass, Altflöte und Schlagzeug, Texte aus "Damals" von Samuel Beckett, ca. 15 Min., UA Köln 1992, Aufnahme beim SWR, auf Feedback Studio Köln CD 11,
Partitur 7 S. A4, EUR 18.-

TRIO (1993), für Ugly Culture (FB 9311)
für Saxophon, Gitarre und Kontrabass mit Elektronik, ca. 10 Min., UA Köln 1993,
Partitur 1 S. + 10 S. Ausarbeitung durch Ugly Culture, A4, EUR 15.-

HEBISCH–TRIO (1993) (FB 9312)
für Violine, Viola und Violoncello, (im Auftrag von Christiane, Gundula und Sebastian Hebisch),
Partitur 4 S. A4, EUR 12.-

PLAY VII (1993) (FB 9315)
für 12-24 einfache Holzflöten, eine alte Zither und zwei Anklungs, ca. 15 Min., UA Darmstadt 1994, Aufnahme beim Hessischen Rundfunk, CD AIR MAUL III (AG Musik, Im Mandelgarten 5, 67273 Weisenheim),
Partitur 3 S. A3 in Mappe, EUR 12.-

TRIO (1996) (FB 9601)
für Klarinette und zwei Violoncelli, ca. 10 Min., UA Köln 1996,
Partitur 3 S. A4, EUR 12.-

RM'96 (1996) (FB 9605)
für Altflöte, Violoncello, Klavier und Ringmodulator, ca. 15 Min., UA Köln 1996, auf Feedback Studio Köln CD 7,
Partitur 3 S. A4, FB 9605, EUR 15.-

MODULAY FÜR UGLY CULTURE (1996) (FB 9606)
für Saxophon, Gitarre und Kontrabass, ca. 7 Min., UA Vlotho 1996, auf CD bei MusiCirkus SMC 109605 (Vertrieb AG Musik, Steinstr. 16, 32602 Vlotho),
Partitur 3 S. A4, EUR 12.-

NACHTHELLE (1997) (FB 9701)
für Viola, Violoncello, Kontrabass und Analogsynthesizer (VCS 3), ca. 10 Min., UA Köln 1997, auf Feedback Studio Köln CD 3,
Partitur 9 S. A4, EUR 20.-

TRANSFORMATIONEN (1997) (FB 9705)
für 8-10 Kontrabässe, ca. 45 Min., UA Freiburg 1997,
Material leihweise, Studienpartitur 10 S. A4

FREMDES LIED (1997)
für Bassklarinette (Sopransaxophon) und Drehleier, ca. 7 Min., UA Berlin 1997, CD: DIALOG ZWISCHEN DEN KULTUREN, Dokumentation von Claudia Lutze, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 1998

QUINTETT (1998) (FB 9815)
für Altflöte, Bassklarinette, Violine, Violoncello und Harfe (oder Klavier), ca. 12 Min., UA Darmstadt 1999,
Partitur 3 S. A3, EUR 15.-

HAIKAI (1998) (FB 9820)
für zwei Bassklarinetten, Schlagzeug und Tonband (Sprecher: G. S. Dombrady), UA Köln 1998,
Material leihweise, Partitur 10 S. A3

ESS AM TIEZ (1998) (FB 9823)
für Holzbläsersextett (Fl, Ob, Ehn, Kl, Bkl, Fag), ca. 10 Min., UA Ljubljana 2004 mit dem Slowind Ensemble,
Partitur 21 S. A4, EUR 20.-

STREICHQUINTETT (1999) (FB 9907)
für 2 Violinen, Viola und 2 Violoncelli, ca. 12 Min., UA Köln 1999,
Partitur 10 S. A4, EUR 15.-

MONOPHONIE-VARIANTEN (1999) (FB 9910)
für drei oder vier Blasinstrumente, ca. 10 Min., UA Köln 1999,
Partitur 5 S. A4, EUR 12.-

12'99-01'00 (2000) (FB 0002)
für Posaune und Schlagzeug, ca. 10 Min., DE Köln, 2006,
Partitur 2 S. A4, EUR 12.-

QUINTETT (2000) (FB 0003)
für Englischhorn, Klarinette (in B), Kontrabass, Klavier und Schlagzeug, ca. 10 Min., UA Barcelona 2000,
Partitur 4 S. A4, EUR 15.-

SONETT (2000) (FB 0004)
für Violine und Klavier, ca. 10 Min., UA Köln 2000,
Partitur 3 S. A4, FB 0004, EUR 15.-

TUBAE (2000) (FB 0007)
für zwei Basstuben, ca. 10 Min., UA Köln 2000,
Partitur 1 S. A3, EUR 10.-

OSTEOPHONIE (2001) (FB 0103)
für 4 Schlagzeuger und Tonband, ca. 16 Min., UA Köln 2002 mit dem Schlagquartett,
Material leihweise, Partitur 22 S. A3, EUR 20.-

QUINTETT (2003) (FB 0301)
für Altflöte, Bassklarinette, Viola, Violoncello und Klavier, UA Köln 2003,
Partitur 3 S. A4, EUR 15.-

VIOLA DUO (2004) (FB 0401)
Version des CELLO DUO (1983) für zwei Bratschen, ca. 10 Min., UA Köln 2011 mit Vincent Royer und Christiane Veltman, Aufnahme beim WDR,
Partitur 2 S. A4, EUR 10.-

CIACONA (2004) (FB 0402)
für Trompete, Posaune, Bassposaune, Glasharfe und zwei Orgeln, ca. 15 Min., UA Köln 2004,
Partitur 6 S. A4, EUR 20.-

STREICHTRIO (2006) (FB 0602)
für Violine, Viola, Violoncello, ca. 15 Min., UA Darmstadt 2006,
Partitur 2 S. A4, EUR 15.-

8 SPUREN IM SPIEGEL (2006) (FB 0605)
für Flöte (auch Piccolo und Altflöte), Klarinette (auch Bassklarinette), Horn, Violine, Viola, Violoncello, Klavier, Schlagzeug und Tonband (Produktion des Feedback Studio), ca. 20 Min., UA Köln 2006 mit dem Ensemble musikFabrik,
Material leihweise, Partitur 30 S. A4, EUR 24.-

EINSCHÜBE / ABGESANG (2008) (FB 0802)
für Bassklarinette, Klavier und Schlagzeug, ca. 8 Min., UA Köln 23.08.2008 im Konzert „Wie die Zeit vergeht“ der KGNM im Kölnischen Kunstverein (zu Stockhausens 80. Geburtstag), Aufnahmen beim WDR,
Partitur 3 S. A4 EUR 12.-
Partitur A3, EUR 20.-

NACHTSTÜCK (1986/2008) (FB 0803)
Streichquartett, Robert Walser zu Ehren, UA Köln 2011 mit dem Asasello Quartett, Aufnahme beim WDR,
Partitur 8 S. A4, EUR 20.-
Partitur A 3, EUR 30.-

DUNKLES DENKEN (2010)
für Bariton, Bassklarinette, Kontrabass, Cembalo, Klavier, Schlagzeug; auf ein Gedicht von G. S. Dombrády, erster Teil eines unvollendeten Zyklus, ca. 7 Min., UA Köln 2011 mit dem e-mex Ensemble und Fabian Hemmelmann, Bariton; Aufnahme beim WDR,
Partitur 4 S. A4, EUR 15.-







Nach oben

5. Vokalwerke, Sprechstücke

FILIGRANFALTER (1963) (FB 7131)
für hohe Stimme (Kontratenor) und 12 Streicher auf einen Text von Frauke Twiehaus, Auftragskomposition für das Rheinische Kammerorchester Köln, ca. 12 Min., UA Köln 1963,
Material leihweise, Partitur 7 S. A3 (Reprint der Originalausgabe der Edition Hagar), EUR 30.-

LIED (1969/70) (FB 7134)
für einen Sänger, der sich selbst am Klavier begleitet und Live Elektronik, UA Amsterdam 1970 mit Dirk Schortemeier, Aufnahme beim WDR, DE Berlin 2010 mit Natalia Pschenitschnikova, Aufnahme beim Radio Berlin Brandenburg,
graphische Partitur 4 S. A3, EUR 15.-

VERSÖHNUNG (1981) (FB 8103)
Kantate auf Texte von Rose Ausländer für Altflöte, Bassklarinette, Kontrabass, Schlagzeug und gemischten Chor, ca. 10 Min.,
Partitur 10 S. A4, EUR 18.-

LAUDATE DOMINUM (1982) (FB 8201)
für 5 Vokalsolisten (mit Streichquintett ad lib.), ca. 12 Min.,
Partitur 6 S. A4, EUR 12.-

EPIGRAPH (1982) (FB 8202)
(ein Grabstein für Igor Strawinsky), für 5 Vokalsolisten und Große Trommel. Kompositionsauftrag des WDR, ca. 15 Min., UA Witten 1982 mit dem Collegium Vocale Köln, Aufnahme beim WDR,
Partitur 6 S. A4, EUR 15.-

FRAGMENTE ÜBER DEN TOD (1982) (FB 8211)
für Sprecher, Sopran, Viola, Cello und Klavier auf Texte von M. A. Bustos, ca. 7 Min., UA Köln 1982,
Partitur 4 S. A4, EUR 15.-

DER ROTE AHORN (1983) (FB 8304)
chinesisches Märchen für Sprecher und Schlagzeug, 25 Min., UA Bielefeld 1983, Aufnahme beim WDR,
Partitur 51 S. A4, EUR 24.-

DE PROFUNDIS (1987) (FB 8709)
für Sopran, Kontratenor, Altflöte, Bassklarinette, 2 Posaunen, Schlagzeug (2), Cello, Kontrabass und Orgel, ca. 20 Min., Aufnahme beim WDR,
Material leihweise, Partitur 20 S. A4, EUR 20.-

HOHES LIED (1988) (FB 8804)
für Mezzosopran, Kontratenor, Altflöte (in G), Klarinette (in A), Posaune und 3 Baumstämme (Version für Mezzosopran, Kontratenor, Klarinette, Orgel und Baumstämme möglich), UA Köln 1989, Aufnahme beim Hessischen Rundfunk,
Material leihweise, Partitur 32 S. A4, EUR 24.-

DAMALS (1992) (FB 9208/9209)
für Sprecher (oder Tonband) und Orgel, auf einen Text von Samuel Beckett, ca. 45 Min., UA Köln 1992 mit Bernhard Haas (Orgel), Kunststation St. Peter, Sendekopie mit Mathias Max Herrmann (Sprecher) und Michael Veltman (Orgel), Aufnahme beim WDR; auf Feedback Studio Köln CD 11,
Partitur 13 S. A4, EUR 18.-

PREDIGER 3, 4 (1994) (FB 9501)
für 4stg. Frauen- oder Knabenchor, ca. 10 Min., UA im Altenberger Dom 2009 mit dem Madrigalchor der Musikhochschule Köln,
Partitur 6 S. A4, EUR 12.-

LITANEI (1994) (FB 9411)
für einen Schauspieler mit großer Trommel und Tonband, ca. 15 Min., UA Köln 1994 mit Edgar M. Böhlke, Kunststation St. Peter,
Partitur 3 S. A4, EUR 12.-

MAGNIFICAT (1995) (FB 9609)
für drei Solostimmen (Mezzosopran, Kontratenor, Bass) und Altflöte, Bassklarinette, Viola, Violoncello, Kontrabass und Schlagzeug, ca. 10 Min., UA Köln 2001,
Material leihweise, Studienpartitur 10 S. A4, EUR 20.-

TRAUM (1998) (FB 9816)
Vier Lieder auf Texte von F. Garcia Lorca für Sprecher, Sopran, Englischhorn, Horn, Violoncello und Klavier, ca. 12 Min., UA Frankfurt 1998,
Material leihweise, Partitur 10 S. A4, EUR 20.-

III '99 (1999) (FB 9905)
für Sopran und Schlagzeug, ca. 14 Min., UA Stockholm 1999 mit Jonny Axelsson (Schlagzeug) und Sung Hae Park (Sopran),
Partitur 5 S. A4, EUR 15.-

LITANEI II (1999) (FB 9903)
für sprechenden Flötisten, sprechenden Schlagzeuger (oder sprechenden Flötisten und sprechenden Schlagzeuger), ca. 10 Min., UA Stockholm 1999 mit Eberhard Blum (Flöte) und DE Köln 1999 mit Mutsuko Aizawa (Marimbaphon), Duoversion mit Eberhard Blum und Jonny Axelsson Kaiserslautern 2000, Aufnahme beim SWR, CD mit Mutsuko Aizawa, Bauer Studio SACD9206 / LC 07277 (World Premiere – Mutsuko Aizawa),
Partitur 7 S. A4, EUR 15.-

GROSSE LITANEI (1999) (FB 9909)
für Schauspieler mit großer Trommel, sprechenden Flötisten, sprechenden Schlagzeuger, Celesta und zwei computergesteuerte Selbstspielklaviere mit Live-Elektronik

YOKOHAMA (2001) (FB 0101)
für 4 Sänger (S., A., T., B.), Altflöte (auch Piccolo), Posaune, 2 Schlagzeuger und Live Elektronik, ca. 19 Min., UA Frankfurt 2001, Aufnahme beim Hessischen Rundfunk,
Material leihweise, Partitur 20 S. A4, EUR 20.-

Nach oben

6. Kompositionen für Soloinstrumente

DUETT FÜR BRATSCHE (1961)
für Viola und Tonband, ca. 8 Min., UA Köln 1961, Theater Der Keller, Aufnahme beim Internationalen Musikinstitut Darmstadt, auf Feedback Studio Köln CD 10.

MADRIGAL TRISTE (1963) (FB 7188)
nach Baudelaire für Oboe solo und Tonband, ca. 10 Min. Das Tonband ist aus gefilterten, transponierten und überlagerten Oboenklängen komponiert. Zahlreiche Aufführungen und Aufnahmen (u.a. beim WDR mit Lothar Faber), auf Feedback Studio Köln CD 10,
Tonband leihweise, Partitur 1 S. A2, FB 7188a, EUR 15.-
oder 3 S. A4 (mit Text), FB 7188b, EUR 15.-

KLAVIERSTÜCK 1 (1969) (FB 7133)
ca. 10 Min., UA Köln 1970, Schallplatte mit Aki Takahashi bei Toshiba - EMI, Tokyo (LF-95007),
Partitur 3 S. A4, EUR 15.-

VIOLECTRA (1971) (FB 7141)
für Viola d' Amore und Synthesizer, Live elektronische Improvisationskomposition, UA und Aufnahme beim Saarländischen Rundfunk 1971. Zahlreiche Aufführungen in Westeuropa, UdSSR, Japan, USA, Versionen 1971-1999 auf Feedback Studio Köln CD 4/5, Ausschnitt auf CD: 25 Jahre Feedback, Produktion des Feedback Studio Köln 1971, ca. 28 Min.

ÜBERSETZUNG VON EMOTION IN PROPORTION (1973) (FB 7304)
Komposition für Orgel in 7 Teilen (zusammen mit 7 Holzplastiken des Bildhauers Rudolf Knubel entstanden), Auftrag für die Kasseler Tage neuer Kirchenmusik 1973, ca. 15 Min., UA Kassel 1973 (Peter Schwarz, Orgel), Aufnahme beim Hessischen Rundfunk,
Partitur mit Fotos 19 S. A4, EUR 20.-

KLAVIERSTÜCK 2 (1978) (FB 7802)
einige Saiten sind so präpariert. dass nur 5. bzw. 7. Obertöne klingen, ca. 15 Min., UA Bergamo-Brescia 1978, Aufnahme bei Radio Bremen mit Bernhard Wambach,
Partitur 4 S. A3, EUR 15.-

ODE (1980) (FB 8004)
für Schlagzeug mit Elektronik und Tonband, realisiert im elektronischen Studio des WDR, UA Köln 1980 mit Michael Ranta, Aufnahme beim WDR, ca. 40 Min., auf Feedback Studio Köln CD 10,
Material leihweise, Partitur 63 S. A4, EUR 24.-

FLUTE KLANG (1981) (FB 8102)
für Altflöte mit Vierspurtonband (bzw. Delay-System), ca. 10 Min., UA Darmstadt 1981 mit Robert Dick, Aufnahme mit Natalja Psenitsnikova auf Feedback Studio Köln CD 1,
Partitur 2 S. B4, EUR 12.-

KYO MU (1982) (FB 8212)
für Shakuhachi (auch Altflöte oder Tenorblockflöte möglich) und Tonband (Produktion des Feedback Studio), ca. 31 Min., UA Vlotho 1982 mit Hitomi Endo, Aufnahme beim WDR, Version für Altflöte mit Natalja Psenitsnikova auf Feedback Studio Köln CD 1,
Material leihweise, Partitur 4 S. A4, EUR 15.-

NAGORI (1987) (FB 8707)
für Shamisen und Stimme, 10 Min., UA Tokyo mit Mieko Noguchi,
Partitur 4 S. B4, EUR 15.-

YESTERDAY (1991) (FB 9115)
für Klavier, ca. 4 Min., Aki Takahashi gewidmet, CD (Let It Be – Aki Takahashi, Hyper Music from Lennon & McCartney) bei Toshiba EMI Eastworld TOCE 8021 (1992),
Partitur 1 S. A4, EUR 10.-

KLAVIERSTÜCK 3 (1992) (FB 9206)
ca. 15 Min., UA Iserlohn 1992 mit Uwe Balser,
Partitur 3 S. A3, EUR 12.-

VIII '94 (1994) (FB 9401)
für Altflöte mit Tempelglocke, ca. 10 Min., UA Berlin 1994, Aufnahme beim SWR, Aufnahme mit Natalja Psenitsnikova auf Feedback Studio Köln CD 1,
Partitur 1 S. A4, EUR 10.-

KLAVIERSTÜCK 4 (1998) (FB 9821)
ca. 10 Min., UA Ludwigshafen 1999 mit Kristi Becker, Aufnahme beim SWR,
Partitur 1 S. A3, EUR 12.-

INFRA (1998) (FB 9817)
für tiefe Töne (und SPX 900 ad lib.), ca. 10 Min., UA Köln 1998 mit Axel Dörner (Trompete),
graphische Partitur 1 S. A3, EUR 10.-

IX '99X (1999) (FB 9913)
für Orgel, ca. 10 Min., Bernhard Haas gewidmet, UA Luzern 2000, Aufnahme beim WDR,
Partitur 3 S. A3, EUR 12.-

PIAZZA CELESTINA (1999) (FB 9901)
für Celesta oder Cembalo solo, ca. 8 Min., UA der Cembalo-Version Köln 2006 mit Christian Rieger,
Partitur 6 S. A4, EUR 15.-

ZEIT (2000) (FB 0001)
Konzeptkomposition für eine Uhr, mindestens 60 Min., UA Köln 2001,
Partitur 1 S. A4, EUR 12.-

KERNSPIN (2000) (FB 0006)
für Schlagzeug und Tonband, ca. 20 Min., UA Darmstadt 2001 mit Mutsuko Aizawa, CD mit Mutsuko Aizawa, Bauer Studio SACD9206 / LC 07277 (World Premiere – Mutsuko Aizawa),
Material leihweise, Partitur 10 S. A3, EUR 20.-

FISTULA MORTALE (2005) (FB 0503)
für kleine Knochenflöte (auch mit hoher Blockflöte oder Piccoloflöte möglich), ca. 10 Min., UA mit Norbert Rodenkirchen bei den Tagen alter Musik in Herne 2005, Aufnahme beim WDR, Duoversion FISTULAE MORTALE (2005/2006), UA Köln 7. 10. 2006,
Partitur 5 S. A4, EUR 15.-

IM DUNKEL DEM WERDENDEN HERZEN (1974/2006) (FB 0607)
für Orgel, ca. 15 Min., UA Köln 2007 mit Frank Stanzl,
Partitur 3 S. A4, EUR 15.-

TROMBA MARINA (2006) (FB 0606)
für Trumscheit (Duo- oder Trioversion mit ein oder zwei Alphörnern möglich), ca. 15 Min., UA Köln 07. 10. 2006,
Partitur 3 S. A4, EUR 12.-

LIEBES FRÄULEIN ROLOFF (2009) (FB 0902)
für Cembalo, UA Köln 2010 mit Gerald Hambitzer
Partitur 4 S. A4, EUR 15.-

Nach oben

7. Elektronische Kompositionen

FABULA RASA (1964) (FB 7143)
Auftragskomposition des Westdeutschen Rundfunks, realisiert im elektronischen Studio des WDR, ca. 17 Min., zahlreiche Konzerte und Sendungen, Sendekopie beim WDR,
Tonband leihweise für Konzertveranstalter

MODULATION III/V (1966-68)
(Musiken für Räume und Plätze) Tonbänder (DAT), Gesamtdauer ca. 240 Min., Uraufführung auf dem Kubus-Platz der Galerie Dieter Brusberg, Hannover 1968.

MODULATION IV (1968) (FB 7145)
elektronische Musik, Kompositionsauftrag des Westdeutschen Rundfunks, realisiert im elektronischen Studio des WDR, ca. 31 Min., zahlreiche Konzerte und Sendungen, Sendekopie beim WDR,
Tonband leihweise für Konzertveranstalter

RADIOSTÜCK 1 (1971) (FB 7151)
Tonbandkomposition, realisiert im Feedback Studio, ca. 20 Min., Texte aus V wie Vietnam von Armand Gatti, CD: Musik in Deutschland 1950-2000 (Deutscher Musikrat) Komponierte Zeitgeschichte, Elektroakustische Musik: BMG (RCA)
Tonband leihweise

SCHNITTE (1971) (FB 7154)
Tonbandkomposition, realisiert im Feedback Studio Köln, ca. 8 Min.,
Schallplatte DGG (Deutsche Musik der Gegenwart 4/0654967)

MUSICA MUNDANA (1973) (FB 7303)
Tonbandkomposition für eine Kosmogonieausstellung im Naturkundemuseum Düsseldorf, Transposition der Planetenbahnen in den Hörbereich, realisiert im Feedback Studio in Zusammenarbeit mit dem Elektronischen Studio der Musikhochschule Köln, ca. 45 Min.,
Tonband leihweise

MATTINA ROMANA (1976) (FB 7612)
Originaltonstudie, ca. 15 Min., Produktion des Feedback Studio, Sendekopie beim WDR,
Tonband leihweise

RUN TITS (1977)
elektronische Musik aus Potenzreihen von Primzahlobertönen (produziert 1975 am Center for music experiment der UCSD in La Jolla mit dem Programm Timbre Tuning System auf einem Computer PDP 11 und 1977 im Feedback Studio), ca. 7 Min., UA Athen 1977
Tonband leihweise

RADIOSTÜCK 2 (1977)
Ein musikalisches Selbstportrait, Tonbandkomposition, Produktion des Feedback Studio und des Südwestfunks im Auftrag des SWF

Nach oben

8. Filmmusiken

AUGENBLICKE (1972)
Musik zum Film von Ottomar Domnick, Produktion des Feedback Studios

WILHELM MEISTERS LEHRJAHRE. ROMAN EINER KARRIERE (1978)
Musik zum Film von Reinhard Baumgart (Buch) und Michael Mrakitsch (Regie), Hauptdarsteller: Hanns Zischler, Produktion des Hessischen Rundfunks

SKYLINE (1978)
Musik zum Film von Volker Landsberg, Produktion des ZDF

Nach oben

9. Bühnenmusiken

Seit 1967 zahlreiche Bühnenmusiken für Theater in Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Karlsruhe, Kassel, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Wuppertal u.a. zu Teufel am Mittag (Noonday Demons) (Peter Barnes), Atem, Damals, Tritte, Warten auf Godot (Beckett), Sommer (Edward Bond), Krankheit der Jugend (Ferdinand Bruckner), Die Ausnahme und die Regel, Leben des Galilei (Brecht), Dantons Tod (Büchner), V wie Vietnam (Armand Gatti), Wilhelm Meister, Clavigo, Wahlverwandtschaften (Goethe), Fegefeuer in Ingolstadt (Marieluise Fleißer), Publikumsbeschimpfung, Kaspar (Handke), Straßenecke (H.H. Jahnn), Bruder Eichmann (Heinar Kipphardt), Endlich Koch (Horst Laube), Vor der Nacht (Rudkin), Heinrich IV, Was Ihr wollt, Sommernachtstraum (Shakespeare), Die Räuber, Don Carlos, Maria Stuart, Fiesco (Schiller), Salomé (Wilde), Die Ratten (Hauptmann), Bekannte Gesichter, gemischte Gefühle (Botho Strauß), Die schmutzigen Hände (Sartre), Fräulein Julie, Totentanz (Strindberg), Die Kassette (Sternheim), Endstation Sehnsucht (Williams).

Nach oben